SG Essen

Facebook

Aktuelles

Jeannette Spiwoks kehrt als Weltmeisterin heim (Pressespiegel)

Heute in www.derwesten.de und in der WAZ/NRZ – Lokalsport in Essen

IMG_9396dm-fw2016_spiwoks_fokken(stuckert)web_

Glücklich: Jeannette Spiwoks und Trainer Klaas Fokken.
(Foto: Thomas Stuckert)

Schlussschwimmerin der SG Essen holte den Titel in der 4 x 1,25 Km-Staffel.
Großer Jubel bei der SG Essen: Jeanette Spiwoks ist Jugend-Weltmeisterin. Am letzten Tag der Wettkämpfe im niederländischen Hoorn gab es eine Premiere: Zum ersten Mal wurde eine Mixed-Staffel über 4×1,25 Kilometer mit zwei Frauen und zwei Männern in beliebiger Reihenfolge ausgetragen. Schlussschwimmerin war Jeannette Spiwoks von der Startgemeinschaft Essen.In den ersten beiden Runden arbeitet sich das DSV-Team auf Platz fünf vor. Thore Bermel auf Position drei legte eine fulminante Runde hin und brachte die deutsche Juniorenstaffel auf Platz eins. Jeannette Spiwoks musste auf der Schlussrunde noch heftige Angriffe der starken Konkurrenz aus Italien und Frankreich abwehren. Doch im Endspurt behielt das Langstrecken-Nachwuchstalent der SG Essen die Nase vorn. Jeannette Spiwoks schlug mit 1,2 Sekunden Vorsprung an. Gold für die DSV-Staffel (U 19) in 56:06,2 Stunden vor der Konkurrenz aus Italien und Frankreich (56:19,8).„Sehr knapp gewonnen, aber gewonnen ist gewonnen und Jugendweltmeister wird man nicht jeden Tag“, freute sich ihr Trainer Klaas Fokken: „Sehr, sehr geil!“Wie hart Freiwasser-Wettkämpfe sein können, spürte Jeannette Spiwoks in ihrem Einzelrennen über 10 Kilometer am Tag zuvor. „Jeanette ist insgesamt 13. geworden“, berichtete Fokken. In den ersten beiden Runden sei sie sehr gut geschwommen, immer zwischen Platz fünf und sieben in der Top-Gruppe gewesen. In der dritten Runde habe sie dann einen schweren Schlag von einer Konkurrentin auf die Hüfte bekommen, was sie nicht nur aus ihrem Rhythmus brachte, sondern auch solche Schmerzen verursachte, dass sie nicht mehr vernünftig weiterschwimmen konnte.

Jeannette Spiwoks kehrt als Weltmeisterin heim | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:

http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/essen/jeannette-spiwoks-kehrt-als-weltmeisterin-heim-id12025996.html#plx95187229